Vor der Eisflut
Vor der Eisflut
Chronologie
  2008
  2009
  2010
  2011
  2012
  2013
  2014
  2015
 
Dokumente
Medien
Externe Seiten


Juli 2008

Autos mit Atomantrieb
Noch bin ich zum Scherzen aufgelegt ...

Atomkraft? Nein Danke!
CDU und CSU verlassen den Konsens zum Ausstieg aus der Nutzung der Atomkraft und deklarieren Atomstrom zur "Öko-Energie" ...

Derzeit keine neuen Atomkraftwerke
Im Juli rückt die CDU/CSU vom Bau neuer Atomkraftwerke ab. Die CDU stellt das als "einvernehmliche Auffassung des CDU-Präsidiums" dar. Aus der CSU hört man, ein Neubau von Atomkraftwerken stehe "derzeit nicht zur Debatte". Alarm: Wenn nicht "derzeit", wann denn dann? ...

Atomunfall in Saint-Alban (Frankreich)
Drei Unfälle in französichen Atomkraftwerken innerhab kürzester Zeit. französischen Angaben zufolge sind 15 Wartungsfachleute "nur leicht durch radioaktive Strahlen belastet": Dazu das bekannte Zitat von Konrad Lorenz ...

Hochradioaktiver Müll in Asse-II?
Ein Anonymer Physiker bringt den Stein ins rollen ...

Asse-II: Probenahme gefordert
Die "Arbeitsgemeinschaft Konrad" hält die Betreiber des "Versuchsendlagers" Asse-II für nicht mehr glaubwürdig. Die von einem Mitglied der früheren "Asse-Gruppe" geäußerte Behauptung, im der Schachtanlage Asse-II sei hochradioaktiver Atommüll eingelagert worden, könne nicht widerlegt werden. Außerdem ist die Rede von radioaktiv kontaminierter Salzlauge ...

August 2008

Asse-II: Grüne fordern Probenahme
Die Grünen verlangen, dass Stichproben aus je 20 Atommüllfässern aus zwei Kammern des "Versuchsendlagers" Asse-II untersucht werden. Zum tatsächlichen Inhalt der 126000 Atommüllfässer gebe es keine klaren Antworten. Hinweise auf Einlagerung hochradioaktiver Abfälle werden aufgedeckt ...

Eine illustere Gesellschaft
Die vier Atomkonzerne in Deutschland und die Atomkraftwerke im Rest der Welt ...

Exportschlager Atomstrom
2008 beträgt der Exportüberschuss der deutschen Energieerzeuger bereits im ersten Halbjahr 14,4 Terawattstunden: Die Jahresleistung von zwei Atomkraftwerken ...

Zaubertrick: Radioaktive Salz-Lauge verschwinden lassen
Maria-Glück bekommt auch etwas ab: Die Verdünnung macht's ...

Das Atommüll-Endlager Desaster
Laugenzuflüsse schon lange vor Beginn der Einlagerung des ersten Atommülls ...

September 2008

Asse-II: GAU der Atommüll Endlagerung
Das Risiko des Auslaufens radioaktiv verseuchter Salzlauge wurde von den Betreibern des Atommülllagers Asse-II verschwiegen, war ihnen aber von Beginn an bekannt. Erst wurde dementiert und dann heruntergespielt ... - Versuchsergebnis: Endlagerung nicht durchführbar ...

Salzlauge aus "Asse-II" in "Maria Glück"
Antwort aus dem Bundesumweltministerium auf meine Anfrage bzgl. radioaktiv kontaminierter Lauge im Salzbergwerk Maria-Glück ...

November 2008

Demonstrationsprivileg
November 2008: Herr Schünemann (CDU, Innenminister in Niedersachsen) will Demonstranten zukünftig für verursachte "Mehrkosten" zur Kasse bitten. Sollen lange Schlangen vor den Kassenhäuschen am Ortseingang von Dannenberg davon abhalten, vom Demonstrationsrecht gebrauch zu machen? Wird das Demonstrationsrecht zum Demonstrationsprivileg? ...


  juwi's welt  |  Impressum  |